Welche Filler sind für eine Lippenkorrektur geeignet?

Besonders bewährt hat sich das lang-haltbare und farblose Hyaluronsäure-Gel. Moderne Hyaluronsäure-Gele sind nicht-tierischen Ursprungs und können bei Bedarf wieder aufgelöst werden.

 

Wie lange hält eine Lippenbehandlung an?

Die Haltbarkeit einer Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure ist vom verwendeten Präparat und der individuell unterschiedlichen Stoffwechselgeschwindigkeit der Patienten abhängig. Gewisse Lebensgewohnheiten (wie z.B. Nikotinkonsum, UV-Strahlung, Einnahme von Isotretinoin) können die Haltbarkeit negativ beeinflussen. Grundsätzlich hält eine Lippenbehandlung 4-12 Monate und kann jederzeit wieder aufgefrischt werden.

 

Wie lange dauert die Schwellung nach einer Lippenaufspritzung an?

Allein die Punktion durch die Kanüle (Nadel) im Lippenbereich führt zu erheblicher Schwellung. Überlicherweise sind die Lippen nach 24h schon wieder recht abgeschwollen. In seltenen Fällen dauert die Schwellung auch zwei Tage oder länger an. Die Abschwellung kann auch asymmetrisch erfolgen.

 

Lippenbehandlung bei Herpes der Lippen?

Das Auffüllen der Lippen mit Hyaluronsäure kann bei Patienten, die zu Herpes neigen, zur Auslösung eines Lippenherpes führen. Wir empfehlen deshalb eine Prophylaxe mittels Tabletten während der Lippenaugmentation.

 

Ist das Aufspritzen der Lippen schmerzhaft?

Die Lippen sind sehr sensibel. Deshalb empfehlen wir das Auftragen eine lokalen Betäubungscrème 30-60 Minuten vor dem Eingriff.