Was sind Altersflecken

Bei Altersflecken (auch Sonnenflecken genannt) handelt es sich um flache, braune Flecken im Niveau der Haut, welche scharf begrenzt sind. Altersflecken entstehen unter anderem durch übermässige Sonnenexposition, v.a. bei hellen Hauttypen. Sie treten bevorzugt im Gesicht, dem Décolletée, den Armen und Händen auf. Diese Flecken sind aus medizinischer Sicht unbedenklich, werden aber oft als ästhetisch störend empfunden. Die Altersflecken nehmen im Alter zu und lassen sich meist durch lokale Massnahmen oder Sonnenschutz nicht mehr reduzieren.

Sonnenflecken lassen sich leicht und schmerzfrei mit dem gütegeschalteten Pigmentlaser (Rubinlaser) oder der Blitzlampe (Dynamic Pulse Control) entfernen.