Die Sonne hat viele günstige Einflüsse auf unseren Körper. Sie setzt Glückshormone frei und wirkt wie Balsam für Körper, Geist und Seele. Schon in geringen Mengen fördert sie die Bildung von Vitamin D. Sonnenbräune wird oft gleichgesetzt mit jung, gesund und fit. Doch es ist wichtig, beim Sonnengenuss einige Regeln zu beachten, damit die „Sonnenfreude“ nicht zum „Sonnenleid“ wird. Denn ein Übermass an Sonnenstrahlung schadet der Haut und führt zu Langzeitschäden wie vorzeitiger Hautalterung oder Entstehung von Hauttumoren. Leider werden diese Schäden erst nach Jahren erkennbar.

 

Vor solch unnötigen Folgen kann man die Haut mit einfachen Schutzmassnahmen bewahren. Nebst Schatten, Meidung der Mittagssonne zwischen 11.00-15.00 Uhr und geeigneter Kleidung sind Sonnenschutzmittel wirksame Massnahmen zum Hautschutz. Wichtig ist die Auswahl der geeigneten Produkte, die Abstimmung auf ihren Hauttyp und die richtige Anwendung. Sonnenschutz ist notwendig, um Langzeitschäden zu vermeiden. Zusätzlich hält richtiger Sonnenschutz die Haut jung.

 

Gerne beraten wir Sie in einem individuellen Gespräch.