Das Sonnenlicht besteht aus 50% sichtbarem Licht, 40% Infrarotstrahlung und 10% ultraviolettem Licht (UV), wobei die UV-Strahlung auf der Erdoberfläche zu 5% aus UVB und zu 95% aus UVA besteht. Bei der Lichttherapie mit UVA/UVB wird Licht mit einer Wellenlänge von 280-400nm eingesetzt. Diese Therapieform wird häufig bei der Neurodermitis verwendet.